Nura

Fenster


Türen

Innenbau und Treppen
 


Bodenarbeiten

Carport mit Terrassen

Rollladen

Referenzen

Kontakt

Impressum und Datenschutz

Startseite






Nura Ausbau

Innenausbau mit Trockenbau



Balken Decke

Decke mit Sichtbalken

Innenausbau Gasthaus

Sichtbalken im Innenausbau

Ausbau mit Holz

Wandverkleidung

Kuechen Decke

Fichten Decke

Planen sie einen Innenausbau?

In diesem Bereich steht Ihnen bei uns geschultes Fachpersonal mit einer Tischlerausbildung und jahrelanger Erfahrung zur Verfügung.
Ein wichtiges Thema in der Planung von Innenausbauten, ist das Energiesparprogramm und die Energiesparverordnung. Wichtig ist welche Baustoffe verwendet werden können und welches Ergebnis am Ende in der Energiespartabelle erzielt werden muss.

Im Bereich Innenausbau richten wir uns nach der EnEV (Energiesparverordnung) die 2009 in Kraft getreten ist. Demnach sollen Energiekosten nach einem Innenausbau durch verbesserte Dämmung und Nachrüstung der Anlage um 30 Prozent gesenkt werden. Sie erhalten im Anschluss einer solchen Sanierung einen Energieausweis der für Vermietungen, Verkauf oder Verpachtung von Wohngebäuden unumgänglich ist.
Durch ein schlecht Isoliertes Dach oder einen nicht ausgebauten Dachstuhl verliert ein Haus durchschnittlich 30 Prozent Wärmeenergie.

70 Prozent des Energieverlustes kann hingegen verloren gehen, wenn eine unzureichende Dämmung der Gebäudefassade oder ein nicht genutzter schlecht isolierter Keller besteht.
Es gibt eine Vielzahl von Isolierungsmöglichkeiten wie z.b. durch Glaswolle, Steinwolle, Zellulose, Kokosmatten oder Hartschaumplatten. Die sogenannte Mineralwolle schützt im Sommer vor Hitze und ist ein guter Schallschutz und das wichtigste ist die Materialien sind schwer entflammbar! Wir bieten auch ein Blowadur-Test an der die dichte ihres Daches mist. Um ein Hausdach ausreichend vor Wind und Wärmeverlust zu schützen, wird durch einen Dachdecker eine sogenannte Aufsparrendämmung  zwischen den Sparren gelegt. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Zwischensparrendämmung. Diese kommt meistens dann zum Einsatz, wenn das Dach nicht berührt werden soll. Die Zwischensparrendämmung wird von einem unserer Fachmänner direkt von innen unters Dach gelegt, sodass keine unnötigen aufwendigen Dachabdeckungen und wieder Aufdeckungen durchgeführt werden müssen.
Die dritte Möglichkeit zu Dämmen oder Wärmebrücken zu reduzieren, ist die Untersparrendämmung, welches auch mitunter in unseren Tätigkeitsbereich fällt. Dieses eignet sich ins besonders gut, wenn der Raum zwischen den Dachsparren nicht tief genug ist.
Bei jeder dieser Dämmungen wird eine Dampfspeerfolie (Klimamembran) an der Unterseite der Mineralwolle mitgelegt. Es soll bewirken, dass ein durchfeuchten wegen Kondenswasser  verringert wird und somit Schimmelbefall gar nicht erst entstehen kann.
Ein weiteres großes Thema im Bereich Innenausbau ist der Trockenbau. Nachdem die Dämmung erfolgreich abgeschlossen wurde, geht es meistens reibungslos in den trockenausbau über. Das beinhaltet nicht nur die Verkleidung Ihrer Decken mit z.b Panelen, Holzvertäfelungen, Gibsbauplatten oder Vermazellplatten, es können auch Spanndecken errichtet werden.

Wir erstellen je nach Wunsch auch ganze Zwischenwände/ Trennwände die aus Konstruktionsvollholz oder Metall bestehen. Sie können zudem noch wählen, welche Eigenschaft Ihre zukünftige Wand haben soll. Wir fertigen Feuerschutzwände, Schallschutzwände oder aber auch Feuchtigkeitsschutzwände
Unsere Firma übernimmt nicht nur das Verlegen von Trockenestrich, sondern auch sämtliche Bodenarbeiten in diesem Bereich.

Ein beratendes Gespräch wird bei uns durch einen Fachmann durchgeführt und kann Ihnen Aufschluss über die diversen Möglichkeiten und Materialien geben. Wir planen mit ihnen gemeinsam die effektivste Lösung für Ihren Innenausbau und wie sie die an, die natürlich auch untereinander kombinierbar sind. Malerarbeiten fallen nicht in unseren Tätigkeitsbereich und würden auf Wunsch von einer Partnerfirma übernommen werden
. Trockenbaupreise selber kalkulieren können.